Über mich

Ich bin und ich heiße Heike

Als wundervolle Seele wurde ich 1966 geboren. Mein Licht war hell und rein, frei von Angst und Sorgen, voller Liebe und Vertrauen. Doch irgendwann war sie verblasst, diese unbeschwerte Zeit. Irgendwann habe ich die Stimme in mir nicht mehr gehört und mich von meinem „ich bin“ entfernt. Aus Liebe wurde Angst, aus Erfüllung wurde Leere und das Licht in mir wurde kleiner.

Als Kind, und später als Erwachsener, habe ich immer das Gefühl gehabt, anders zu sein. Konnte das aber nicht greifen und irrte umher. Ich habe viel gespürt, konnte vieles nicht in Worte fassen und habe mich oft nicht verstanden gefühlt. Und da war sie dann manchmal, diese Stimme tief in mir. Doch ich war noch nicht bereit…

Ich war auf der Suche, aber ich wusste nicht, wonach ich suchte oder nach wem. Dabei war die Antwort ganz einfach: ich suchte mich.

Die Jahre vergingen. Ich hatte viele Herausforderungen in meinem Leben und sehnte mich nach Ruhe und Frieden. Ich wollte endlich ankommen. Und da hörte ich sie wieder, diese Stimme. Und dieses Mal entschied ich mich, mich auf sie einzulassen.

Zuerst habe ich mir nur die Oberfläche angeschaut, vor der Tiefe hatte ich Angst. Vieles habe ich noch nicht sehen wollen. Vieles habe ich da noch nicht erkannt. Zu sehr war ich noch in der Außenwelt verloren und zu oft habe ich immer noch Dinge getan, die ich gar nicht tun wollte.

Es war nicht immer einfach. Sich mit sich selbst zu beschäftigen ist richtige Arbeit. Doch die Stimme wurde lauter und mir wurde klar, ich konnte nicht mehr zurück. Und so machte ich mich auf die Reise zur mir und in meine Seelenwelt.

Ich gab mir ein klares Ja, ein Ja zu mir selbst. Ich lernte mich völlig neu kennen. Und mir wurde bewusst, dass ich schon immer gut war, so wie ich war. Und dass alles schon immer da war. Alles lag nur verborgen in mir.

All das was ich über mich und in mir entdecken durfte, all das was ich erlebt und in mir erlebt habe, hat mich wieder zurück zu mir gebracht. Ich habe mich gesehen und gesehen wer ich wirklich bin. Aus Angst wurde wieder Liebe. Ich spürte wieder dieses tiefe Vertrauen. Und mein Licht begann wieder zu leuchten.

Dankbar, mich diesen meinen Themen so gestellt zu haben, lebe ich nun freier und immer mehr im Hier und Jetzt. Das was mich heute glücklich macht und erfüllt, ist nicht mit Geld oder materiellen Dingen zu bezahlen. Das was mich glücklich macht und mein Herz erfüllt, ist in mir. Und dieses kann mir niemand nehmen.

Und wenn auch Du bei dir ankommen willst, so nimm Dir Zeit für Dich. Lerne auch Du Deinem Herzen zu folgen und Deiner Intuition zu vertrauen. Erkenne das Licht in der Dunkelheit und die Geschenke der Polarität. Und erschaffe Deiner Seele das Zuhause, in dem sie sich wohl fühlt.

Ich begleite Dich sehr gerne auf Deiner Reise in Deine Seelenwelt. Dorthin, wo Du Dich siehst, wo Du Dich spürst und wo Du wieder eins mit Dir wirst. Hier geht es nur um Dein wahres Ich. Hier geht es weg vom Denken und hin zum Fühlen und Spüren. Alles, aber auch wirklich alles, steckt auch bereits in Dir. Sei einfach wieder Du.

Voller Liebe und tiefer Dankbarkeit für mein Sein schreibe ich Dir diese Zeilen. Und ich danke Dir von Herzen, für Deine Zeit sie zu lesen.

Heike